Angeln an Lychener Seen

 

Es muss nicht immer Norwegen sein ... Wie wäre es mit einem Angelurlaub in Lychen?

 

Schlei, Plötze, Hecht und Barsch: In unseren Seen fühlen sich viele Fischarten wohl. Für das Angeln auf Friedfisch wird in Brandenburg übrigens kein Fischereischein mehr benötigt, es reichen eine Gastkarte (Tages- oder Wochenkarte) und die Fischereiabgabemarke. Für das Raubfischangeln müssen sie über einen Fischereischein verfügen.

 

Und wem der Petri kein Heil (oder eben Fisch) bringt, der holt ihn sich eben bei der Uckermark Fisch GmbH, frisch oder geräuchert.  Alternativ findet man auch in den Restaurants Fischgerichte mit heimischem Fisch.

 

Uckermark Fisch GmbH in Lychen, Am Großen Lychensee 5, 17279 Lychen, Tel. 039888 2457

 

Die Angelkarten sind unter anderem über die Touristinformation und den Fischereien erhältlich.

Erweiterte Suche
  • 7 Ergebnisse
    • Darstellung

Oberp­fuhlsee

Lychen Der Oberpfuhl ist ein natürlicher See bei Lychen im Naturpark Uckermärkische Seen. Mit einer Größe... 

Stadt­see

Lychen Der Stadtsee in Lychen ist der Mittelpunkt der sieben Seen des Lychener Seenkreuzes. Der See liegt... 

Wurlsee

Lychen Der Wurlsee ist bekannt für seine sehr gute Wasserqualität, der ausschließlich aus unterirdischen... 

Zenssee

Lychen Der ca. 100 ha große Zenssee ist ein mit max. 25 m sehr tiefer, schmaler und lang gestreckter... 

Großer Lychensee

Lychen Der Große Lychensee ist einer der sieben Seen des Lychener Seenkreuzes bei Lychen.  Der See gehört... 

Nes­selp­fuhl

Lychen Der kleine See befindet sich im direkten Stadtgebiet von Lychen. Da der Uferbereich sehr bebaut... 

Großer Kas­tavensee

Lychen Der in einem riesigen Waldgebiet gelegene See ist 100 ha groß und max. 9 m tief. Typisch für... 

Mehr anzeigen