Wokuhl Rundweg

Wokuhl Rundweg

Länge: 33 km

Die Tour führt in den Nachbar-Naturpark Feldberger Seenlandschaft und verläuft überwiegend durch Waldgebiete. Der Abstecher zum Inselhotel Brückentinsee ist schon allein wegen der Lage und der
Übertragung von Livebildern aus einem Fischadlerhorst in das Hotel lohnenswert.

Wegführung und Wegbeschaffenheit
Marktplatz Lychen – Rutenberg – Hasselförde: asphaltierter Radweg, ca. 10 km
Hasselförde – Gnewitz – Wokuhl: größtenteils Waldweg, ca. 7 km
Wokuhl – Dabelow: 1,5 km wenig befahrene Straße, von Neubrück bis Comthurey 2,5 km Waldweg, dann bis Dabelow 3 km wenig befahrene Straße
Dabelow – Kastaven: in den Ortslagen befestigt, dann unbefestigte Straße, teilweise sandig – ca. 2,8 km
Kastaven – Retzow – Wurlgrund – Abzweig Landesstraße L 15: wenig befahrene Straße – ca. 4 km
Abzweig – Lychen: ca. 1,5 km straßenbegleitender Radweg

Am Wegesrand
Badestelle Großer Kronsee
Bockwindmühle in Hasselförde
Kirche Wokuhl
Kirche Dabelow
Abstecher zum Inselhotel Brückentinsee mit „Fischadler-Kamera“
Badestelle Großer Kastavensee
Kirchenruine in Retzow
Badestelle Wurlsee

Essen und Trinken
Abstecher zum Inselhotel Brückentinsee, Tel. 039825 20247
Seehotel Lindenhof, Tel. 039888 64310
Café Kunstpause, Tel. 039888 52645
Mühlenwirtschaft und Kaffeemühle, Tel. 039888 524876

Zurück